Rüstiges Rentnerpaar in Aachen hält Autoräuber bis zu Festnahme in Schach

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht

Ein rüstiges Rentnerpaar in Aachen hat einen Autoräuber bis zu dessen Festnahme in Schach gehalten. Der 22-jährige Verdächtige versuchte am Montag, die 79-jährige Fahrerin aus ihrem parkenden Geländewagen zu ziehen und sich des Fahrzeugs zu bemächtigen, wie die Polizei in Aachen am Dienstag erklärte. Die Frau wehrte sich aber "tatkräftig mit Händen und Füßen". Ihr 81-jähriger Ehemann versetzte dem Täter obendrein einen Faustschlag.

Das Ehepaar schaffte es laut Polizeiangaben mithilfe aufmerksamer Zeugen, den stark alkoholisierten Tatverdächtigen festzuhalten, bis die Polizei eintraf. Beide blieben bei dem Vorfall unverletzt.

fho/cfm