1 / 10

Deutsch-französische "Erbfeindschaft"

Die heutigen deutsch-französischen Beziehungen sind das Ergebnis langer Aussöhnungen zwischen den Nachbarländern. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts ließ sich ihr Verhältnis durch eine sogenannte "Erbfeindschaft" beschreiben. Nach dem Zweiten Weltkrieg machten Deutschland und Frankreich jedoch große Schritte aufeinander zu. (Bild-Copyright: Monika Skolimowska/dpa)

Rückblick auf die deutsch-französische Freundschaft nach 1945

Mit der Wahl in Frankreich rückt auch die deutsch-französische Freundschaft wieder in den Fokus. Eine lange Geschichte vereint die Nachbarländer und hat ein tiefes Vertrauensverhältnis entstehen lassen. Doch wie kam es dazu?

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen