Ralf Dümmel hält Nico Rosberg für "eine tolle Ergänzung im Löwenrudel"

(cos/spot)
Ralf Dümmel (li.) freut sich auf den "Die Höhle der Löwen"-Neuzugang Nico Rosberg (Bild: [M] TVNOW /Bernd-Michael Maurer/ TVNOW/Team Nico Rosberg/ulian Bogner)

Mit Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (34) wird im kommenden Herbst ein neuer Investor in der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" Platz nehmen. Dass er derjenige sein wird, der die Nachfolge von Frank Thelen (44) antritt, wussten die anderen "Löwen" rund um Ralf Dümmel (53) "tatsächlich schon ein paar Tage" vor der offiziellen Bekanntgabe. Persönlich kennengelernt habe der 53-Jährige den Show-Neuling allerdings noch nicht, wie er nun der Nachrichtenagentur spot on news erklärte.

Auf das erste Treffen sowie den ersten gemeinsamen Drehtag mit Rosberg freue sich Dümmel schon jetzt. Er sehe in dem deutsch-finnischen Ex-Rennfahrer und RTL-Experten "einen großen Sympathieträger". Und auch fachlich könne der 34-Jährige in seinen Augen einiges zur Sendung beitragen. "Nico Rosberg hat eine große Expertise im Bereich der neuen Mobilität und bei grüner Technologie", so Dümmel. Damit stelle der Neuzugang nicht nur "eine tolle Ergänzung im Löwenrudel" dar, sondern auch einen "sicherlich tollen Partner für Start-ups".