Ramelow kann bei Ministerpräsidentenwahl nicht mit FDP-Stimmen rechnen

Der Linkspolitiker Bodo Ramelow kann bei seiner angestrebten Wiederwahl als Thüringer Ministerpräsident offenbar nicht auf die Unterstützung der FDP-Fraktion setzen. "Herr Ramelow kann nicht mit den Stimmen der FDP rechnen", sagte ein FDP-Sprecher am Montag auf Anfrage in Erfurt.