Rammstein & Co.: Diese Stars rocken 2022 die großen Stadien und Arenen

Rammstein mit Frontsänger Till Lindemann (li.) und Ed Sheeran spielen große Konzerte in Deutschland. (Bild: FashionStock.com/Shutterstock.com / Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com)
Rammstein mit Frontsänger Till Lindemann (li.) und Ed Sheeran spielen große Konzerte in Deutschland. (Bild: FashionStock.com/Shutterstock.com / Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com)

Wer große Konzerte liebt, hat in diesem Jahr eine riesige Auswahl an Shows zahlreicher Weltstars. Nach der langen Corona-Pause finden 2022 endlich wieder Konzerte in Stadien und Arenen statt. Auf ihren großen Touren machen viele Musiker auch Halt in Deutschland. Dazu zählen Rammstein, Die Ärzte, The Rolling Stones, Die Toten Hosen, Alicia Keys (41), Harry Styles (28), Coldplay, Ed Sheeran (31), Guns N' Roses, Lady Gaga (36), die Backstreet Boys und Bryan Adams (62).

Rammstein: Ausgewählte Konzerte ihrer Europa-Tour

Wörthersee Stadion Klagenfurt: 25. Mai, 26. Mai

Olympiastadion Berlin: 4. Juni, 5. Juni

Volksparkstadion Hamburg: 14.  Juni, 15. Juni

Merkur Spiel-Arena Düsseldorf: 18. Juni, 19. Juni

Die Ärzte: Ausgewählte Stadionkonzerte ihrer großen "Buffalo Bill in Rom"-Tour

Rheinenergiestadion Köln: 4. Juni

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden: 9. Juni

Olympiastadion München: 16. Juni

Frankenstadion Heilbronn: 24. Juni

Auestadion Kassel: 2. Juli

Bodenseestadion Konstanz: 10. September

The Rolling Stones: Zwei Konzerte im Juni und Juli

Olympiastadion München: 5. Juni

Veltins-Arena Gelsenkirchen: 27. Juli

Die Toten Hosen: Ausgewählte Stadionkonzerte ihrer großen Jubiläumstour

Flens-Arena Flensburg: 7. Juni

Rheinenergiestadion Köln: 10. Juni

Olympiastadion München: 18. Juni

Merkur Spiel-Arena Düsseldorf: 24. Juni, 25. Juni

Auestadion Kassel: 30. Juni

Bodenseestadion Konstanz: 3. September

Alicia Keys: Fünf Konzerte im Juni und Juli

Barclays Arena Hamburg: 20. Juni

Mercedes-Benz Arena Berlin: 21. Juni

SAP Arena Mannheim: 23. Juni

Lanxess Arena Köln: 8. Juli

Olympiahalle München: 13. Juli

Harry Styles: Vier Konzerte im Juni und Juli

Volksparkstadion Hamburg: 26. Juni

Oympiahalle München: 11. Juli

Mercedes-Benz Arena Berlin: 20. Juli

Lanxess Arena Köln: 22. Juli

Coldplay: Sechs Konzerte in zwei Städten

Deutsche Bank Park Frankfurt am Main: 2. Juli, 3. Juli, 5. Juli

Olympiastadion Berlin: 10. Juli, 12. Juli, 13. Juli

Ed Sheeran: Neun Konzerte in drei Städten

Veltins-Arena Gelsenkirchen: 7. Juli, 8. Juli, 9. Juli

Olympiastadion München: 10. September, 11. September, 12. September

Deutsche Bank Park Frankfurt am Main: 23. September, 24. September, 25. September

Guns N' Roses: Zwei Konzerte im Juli

Olympiastadion München: 8. Juli

HDI Arena Hannover: 15. Juli

Lady Gaga: Nur ein Konzert im Juli

Merkur Spiel-Arena Düsseldorf: 17. Juli

Backstreet Boys: 13 Konzerte in acht Städten im Herbst

Lanxess Arena Köln: 10. Oktober, 31. Oktober

Mercedes-Benz Arena Berlin: 12. Oktober, 13. Oktober

ZAG Arena Hannover: 15. Oktober

SAP Arena Mannheim: 17. Oktober, 18. Oktober

Olympiahalle München: 20. Oktober, 21. Oktober

Barclays Arena Hamburg: 24. Oktober, 25. Oktober

Quarterback Immobilien Arena Leipzig: 30. Oktober

Westfalenhalle Dortmund: 4. November

Bryan Adams: Fünf Konzerte kurz vor Weihnachten

SAP Arena Mannheim: 26. November

Mercedes-Benz Arena Berlin: 28. November

Olympiahalle München: 29. November

Arena Nürnberger Versicherung Nürnberg: 10. Dezember

Lanxess Arena Köln: 11. Dezember

Ausblick auf 2023

Auch 2023 geht es hochkarätig weiter: Für nächstes Jahr haben unter anderem Helene Fischer (37), Bruce Springsteen (72), Justin Bieber (28), Ozzy Osbourne (73), Shawn Mendes (23) und die Scorpions große Stadion- und Arena-Touren mit Stopps in Deutschland angekündigt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.