Raser in Hamburg: Hier fordern Senioren Tempo 30 – Behörde ist am Zug

·Lesedauer: 1 Min.

Die Senioren haben es satt: In der Heilwigstraße in Eppendorf würden die Autos oft rasen. Das mache die Straße für den örtlichen evangelischen Damenstift Kloster St. Johannis, aber auch für andere Anwohner, zur Gefahr. Denn so sei das Überqueren der Straße schwierig. Das wollen sie jetzt ändern und fordern Tempo 30. Die Senioren wollen, dass auf der Heilwigstraße künftig deutlich langsamer gefahren wird. Mindestens in dem Abschnitt von der Kreuzung Goernestraße bis zur Einmündung in die Kellinghusenstraße bei der Kirche St. Johannis. Denn hier liegen der evangelische Damenstift, mehrere...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo