"Raue - Der Restaurantretter": RTL zeigt fünf neue Folgen

Tim Raue wagt sich in "Raue - Der Restaurantretter" wieder in kriselnde Restaurants. (Bild: RTL / Pascal Buenning)
Tim Raue wagt sich in "Raue - Der Restaurantretter" wieder in kriselnde Restaurants. (Bild: RTL / Pascal Buenning)

Restaurantbesitzer und -besitzerinnen in der Krise können wieder auf Tim Raues (50) Unterstützung hoffen. Ab Dienstag, dem 16. Juli, zeigt RTL immer dienstags fünf neue Folgen von "Raue - Der Restaurantretter". In der Show hilft der Sternekoch Restaurants vor dem Aus, noch mal ganz neu durchzustarten.

Tim Raue habe "als 'Restaurantretter' ein starkes Ziel vor Augen: Existenzen retten!", heißt es in der Mitteilung des Senders. Mit seiner Expertise will der Küchen-Profi von der Corona-Pandemie gebeutelten Gastronomen den richtigen Weg zum Erfolg zeigen. Unterstützung bekommt er dabei von seiner Frau und Geschäftspartnerin Katharina Raue.

Restaurants in Köln, Berlin oder Saarbrücken

Ihre Rettungsmissionen führen die Eheleute in Lokale nach Köln, Berlin, Saarbrücken, Rathenow und ins bayrische Alzenau. Hier müssen sie sich mit eigenwilligen Chefs, kaputtem Mobiliar und komplizierten Familiengeschichten auseinandersetzen, wie der Sender weiter mitteilt.

Mit den fünf neuen Folgen gibt RTL "Raue - Der Restaurantretter" noch eine neue Chance. Die ersten drei Folgen des Formats mit dem Spitzenkoch wurden im April 2023 gesendet.