Real nach Ronaldo-Show mit einem Bein im Finale

Real nach Ronaldo-Show mit einem Bein im Finale

Bayern-Bezwinger Real Madrid hat die Tür zum Finale in der Champions League weit aufgerissen. Die Königlichen setzten sich im ersten Halbfinale gegen Stadtrivale Atletico Madrid 3:0 (1:0) durch und haben damit im Rückspiel am Mittwoch kommender Woche alle Trümpfe in der Hand.

Dreifacher Torschütze für den Titelverteidiger war in der Neuauflage des Vorjahresfinales Bayern-Schreck Cristiano Ronaldo, der in der zehnten, 73. und 86. Minute erfolgreich war. Real mit dem deutschen Weltmeister Toni Kroos in seinen Reihen könnte als erstes Team in der Königsklasse den Titel erfolgreich verteidigen.

SID jz cl

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen