Regierung gegen EU-weite gegenseitige Kontrolle von Behörden zur Typgenehmigung

Die Bundesregierung ist gegen eine von der EU-Kommission vorgeschlagene gegenseitige Prüfung der nationalen Behörden für die Kfz-Typgenehmigung, die strenge Abgas-Kontrollen sicherstellen soll. Dies werde "von der Bundesregierung abgelehnt", heißt es in einer Antwort auf eine kleine Anfrage der Grünen-Fraktion, die am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP vorlag. Stattdessen spreche sich die Regierung für eine "unabhängige Qualitätsüberprüfung von Typgenehmigungen" aus.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen