Regierungskritischer Blogger auf den Malediven erstochen

Auf den Malediven ist ein bekannter Internet-Blogger erstochen worden. Wie Angehörige und Kollegen von Yameen Rasheed am Sonntag mitteilten, wurde der 29-Jährige mit zahlreichen Stichwunden in Hals und Brust im Treppenhaus seiner Wohnung in der Hauptstadt Malé gefunden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb.