Regionalwahl in Madrid setzt spanische Zentralregierung unter Druck

In der spanischen Hauptstadtregion Madrid wird ein neues Regionalparlament gewählt. Der Urnengang könnte Auswirkungen auf die Zentralregierung von Regierungschef Pedro Sánchez haben, dessen Sozialistischer Partei eine schwere Niederlage droht.