Reinickendorf/Marzahn: Mann mit Schusswaffe bedroht – SEK durchsucht Wohnung

Polizeibeamte haben zahlreiche Waffen bei einem Mann in Berlin-Marzahn gefunden. Dieser hatte zuvor seinen Cousin bedroht.

Dienstag früh ist ein 32-jähriger Mann von seinem Cousin in seiner Wohnung im Ortsteil Märkisches Viertel mit einer Schusswaffe bedroht worden.

Nach bisherigen Ermittlungen erschien der 35-Jährige gegen 6.10 Uhr an der Wohnung seines Verwandten. Durch den Türspion sah dieser, dass sein Cousin eine Schusswaffe in der Hand hielt, und alarmierte die Polizei. Zuvor hätte der 35-Jährige bereits mehrfach angerufen und gedroht ihn umzubringen. Hintergrund seien persönliche Streitigkeiten zwischen den beiden Cousins.

Als die Beamten an der Wohnung eintrafen, war der Bewaf...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen