Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Reis waschen: Deshalb solltest du diesen Schritt beim Kochen nicht auslassen!

Mal ehrlich: Wäschst du den trockenen Reis gewissenhaft vor dem Kochen? Warum das für Gesundheit und Geschmack wichtig ist – und zwei Produkte, die beim Reiswaschen behilflich sind.

Eine gründliche Reis-Reinigung vor dem Kochen kann Giftstoffe und chemische Ebenen deutlich reduzieren. (Bild: Amazon)
Eine gründliche Reis-Reinigung vor dem Kochen kann Giftstoffe und chemische Ebenen deutlich reduzieren. (Bild: Amazon)

Wir haben alle irgendwann schon einmal davon gehört: dass es wichtig ist, Reis vor dem Kochen zu waschen. Warum noch mal? Die Gründe sind so einleuchtend wie einfach: Zum einen spült das Waschen Verunreinigungen aus dem ungekochten Reis. Diese sollten bei gängigen Sorten aus dem Supermarkt, der hierzulande oder in anderen Industrieländern verpackt wurde, zwar gar nicht enthalten sein, weil der Reis im Vorfeld bereits mit Wasser poliert wird. Doch bei Produkten von internationalen Märkten heißt es, auf Nummer sicher zu gehen. Feinstaub und andere Schmutzpartikel, aber auch Arsen-Rückstände können auf diesen Reiskörnern gefunden werden – durch das Waschen können diese krebserregenden Stoffe zumindest teilweise entfernt werden. Wer dennoch nicht auf Reis verzichten will, wäscht ihn – und zwar gründlich!

Geschmacksvorteil

Doch neben dem gesundheitlichen Aspekt bietet das Waschen von Reis auch noch einen geschmacklichen Vorteil: Denn am trockenen Reis haftet überschüssige Stärke, die nach dem Kochen für eine klebrige bis matschige Konsistenz sorgen kann. Wer – mit Ausnahme von besonderen Sushi-, Risotto- und Milchreisgerichten – seinen Reis lieber locker von der Gabel fallen sehen will, wäscht ihn vorher. Doch wie geht das? Wer nur gelegentlich Reis isst, der kann die gewünschte Reismenge in einer einfachen Kochschüssel unter fließendem Wasser abspülen, kurz einweichen, mit den Händen durchrühren und – sobald das Wasser klar ist - dann über ein Sieb abgießen. Echte Liebhaber, die ein- oder mehrmals pro Woche Reis essen, wählen dafür mit einer Reiswaschschüssel ein eigenes Werkzeug, das sich durch besondere Abflüsse oder gleich ein integriertes Sieb auszeichnet. So geht kein wertvolles Korn verloren oder bleibt im Sieb hängen.

Reis waschen – mit diesen Helfern geht’s ganz einfach!

Die Reiswaschschüsseln gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Eine günstige und leicht zu reinigende Variante ist die JapanBargain S-3060 von Inomata – eine Waschschüssel aus Japan, die am Boden über Sieblöcher verfügt, durch die lose Stärke und kleine Partikel abfließen können. Größere Partikel wie Schalen werden beim Waschvorgang an die Wasseroberfläche geschwemmt – sie können über die seitlichen Löcher in der Schüssel abfließen. Die Reiswaschschüssel von Inomata wurde aus BPA-freiem, lebensmittelechtem Kunststoff hergestellt, sie ist im oberen Geschirrkorb spülmaschinenfest – und kann natürlich auch als Sieb für andere Lebensmittel verwendet werden. Ganz nebenbei ist der Preis ein echter Knaller: Mit 8,91 Euro ist die Schüssel mit 2,5 Litern Kapazität ein Schnäppchen, das sich gewaschen hat!

Die Inomata Reiswaschschüssel ist speziell mit seitlichen und unteren Abflüssen entwickelt, um Reis vor dem Kochen schnell und gründlich zu waschen. (Bild: Amazon)
Die Inomata Reiswaschschüssel ist speziell mit seitlichen und unteren Abflüssen entwickelt, um Reis vor dem Kochen schnell und gründlich zu waschen. (Bild: Amazon)

Japanische Reis-Waschschüssel mit Sieb für 8,91 Euro

Ästhetisch anspruchsvoll und gerade richtig für Reisliebhaber, die ihre Vorliebe gebührend zelebrieren wollen, ist die Reiswaschschüssel von Reishunger aus Edelstahl. Die Abflusslöcher inklusive eines praktischen Ausgusses befinden sich an der Seite der Schüssel, so dass das Wasser beim Waschen durch leichtes Kippen abfließen kann. Für Stabilität sorgt ein praktischer Rutschfuß aus Silikon, und natürlich ist auch dieses Produkt nicht nur Reis vorbehalten: In der Schüssel lassen sich auch andere Lebensmittel reinigen und – seitlich gekippt – abtropfen. Wer sich wie wir in die hübsche Schüssel verliebt hat, sollte schnell ein: Aktuell ist die Reiswaschschüssel von Reishunger bei Amazon um sagenhafte 20 Prozent reduziert und für 19,99 Euro zu haben!

Die Reiswaschschüssel von Reishunger ist der perfekte Begleiter für Reis, aber auch für Gemüse, Getreidekörner und Co. (Bild: Amazon)
Die Reiswaschschüssel von Reishunger ist der perfekte Begleiter für Reis, aber auch für Gemüse, Getreidekörner und Co. (Bild: Amazon)

Reiswaschschüssel aus Edelstahl von Reishunger jetzt für 19,99 Euro