Reisebüro sorgt mit "Mafia-Tour" auf Sizilien für Empörung

Mit einer "Mafia-Tour" auf Sizilien hat ein Reisebüro für Empörung gesorgt. Gianni Grillo verteidigte seine Führungen durch ein Mafia-Museum sowie Wohnorte berüchtigter Bosse zwar auf seiner Website mit den Worten, eigentlich handele es sich um eine "Anti-Mafia-Tour". Der harschen Kritik tat das aber keinen Abbruch.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen