Rettung in letzter Minute - Teenager schläft auf Gleis - kurz vor Einfahrt der S-Bahn!

sx

Ein 17-Jähriger aus Landsberg liegt mit dem Bauch nach unten auf einem S-Bahngleis und schläft - sechs Minuten vor Einfahrt der nächsten S-Bahn. Polizisten retten ihm das Leben.

Lehel - Das gibts doch gar nicht! Ein 17-Jähriger machte am frühen Sonntagmorgen gegen 5:35 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Isartor ein Nickerchen. Polizisten, die sich dort wegen eines anderen Einsatzes aufhielten, sahen den Jugendlichen am Bahnsteig auf einer Bank. Er schlief. Nur kurze Zeit später bemerkten die Beamten, dass ein Mann mit dem Bauch nach unten quer über den Gleisen lag und schlief.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen