Rettungseinsatz in Hamburg: Bett brannte – 63-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Feuerwehreinsatz in der Nacht von Sonntag auf Montag: An der Dannersallee in Hamburg musste ein 63-Jähriger gerettet und mit lebensgefährlichen Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht werden. Um 01.32 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert. „Im ersten Stock eines Hochhauses an der Dannerallee stand das Bett eines Bewohners aus...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo