Rian Johnson: Viele Ideen für ‘Knives Out 3’

Daniel Craig credit:Bang Showbiz
Daniel Craig credit:Bang Showbiz

Rian Johnson hat eine Reihe von Ideen für den dritten ‘Knives Out’-Film.

Der 49-jährige Regisseur bestätigte, dass er am nächsten Teil der Krimi-Franchise arbeitet, da er es kaum erwarten kann, eine weitere Geschichte mit Daniel Craigs Detektiv Benoit Blanc auf die Leinwand zu bringen.

Rian schwärmte gegenüber dem Magazin ‘Empire’: "Ich mache den nächsten (Benoit-Blanc-Film) als nächstes, weil das im Moment das Aufregendste für mich ist. Das hat mir wirklich gut getan. Ich habe das Gefühl, dass ich jeden Film, den ich mache, auch machen muss, weil ich mir nicht vorstellen kann, etwas anderes zu machen. Ich stürze mich in den nächsten Benoit-Blanc-Film, weil ich an keine andere Geschichte denken kann." Johnson verriet, dass er sich zwar noch in der Planungsphase für den dritten Film befindet, doch so viel sei verraten: der Streifen werde "sehr, sehr anders" als die jüngste Fortsetzung ‘Glass Onion’ werden. Johnson fügte hinzu: "Ich habe eine große Wolke von Ideen, aber es ist noch nicht alles im Fokus. Aber es ist aufregend, und es ist sehr, sehr anders als dieser Film. Das ist es, worauf ich mich freue."