Riesige Anwohner-Parkzone: Hamburger Stadtteil sperrt Autofahrer aus — Start steht fest

Anfang April soll’s losgehen! In Ottensen haben die Arbeiten für die Umsetzung des Bewohnerparkens begonnen. Bald sollen Nicht-Anwohner in vier Zonen nur noch für eine gewisse Dauer dort parken können – und Gebühren dafür zahlen. Im August 2020 hatte der Landesbetrieb Verkehr (LBV) ein neues Parkplatz-Konzept für Ottensen vorgestellt. Dieses beinhaltet vier neue Parkzonen zwischen Hohenzollernring, Elbchaussee, Max-Brauer-Allee und Thomasstraße. Anwohnerparken in Ottensen: Aufgeteilt in vier Zonen „Hintergrund der Maßnahme ist der hohe Parkdruck, welcher in Ottensen vorgefunden...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo