Riesiger Blutsauger: 100.000 Jahre alter Kieferknochen von Vampirfledermaus gefunden

Forscher haben am Montag in einer Höhle bei Miramar in Argentinien den 100.000 Jahre alten Kieferknochen einer ausgestorbenen Vampirfledermausart entdeckt. Die Blutsauger waren um ein Drittel größer als ihre heute lebenden Verwandten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.