Robert De Niro erhält Stadtschlüssel von New York City

Robert De Niro (79) hat kurz vor seinem 80. Geburtstag am 17. August nicht nur den Schlüssel für seine Heimatstadt New York City erhalten. Der Hollywoodstar bekommt zu seinem Ehrentag auch sein eigenes Fest, die "De Niro Con". Das berichtet "Page Six", die Promiseite der "New York Post".

Seine Produktionspartnerin Jane Rosenthal (66) sagte demnach bei der Zeremonie, bei der Bürgermeister Eric Adams (62) De Niro den Schlüssel zur Stadt überreichte: "Es ist schwer etwas zu finden, was man Bob zu seinem 80. Geburtstag schenken soll." Die Filmproduzentin scherzte: "Er hat bereits eine goldene Uhr, also haben wir beschlossen, ihn und sein großes Vermächtnis mit einem unterhaltsamen Fan-Event zu feiern und gleichzeitig sein unerschütterliches Engagement für seine Filme, seine Kunst und die Stadt, die er liebt, zu würdigen."

"De Niro Con" wird dem Bericht zufolge ein dreitägiges Event in den Spring Studios in New York City sein und vom 29. September bis 1. Oktober stattfinden. De Niro selbst soll vor Ort sein, außerdem wird es offenbar unter anderem Nachbildungen ikonischer Filmsets, klassische Filmvorführungen, Musikdarbietungen und Podiumsgespräche geben. Auch Gaststars sollen dabei sein, heißt es weiter.

Seit den 1960er Jahren ist er Schauspieler

Robert De Niro begann seine Schauspielkarriere bereits Anfang der 1960er Jahre. Bürgermeister Adams würdigte ihn nun mit den Worten: Von "Hexenkessel" und "Taxi Driver" bis hin zu "Wie ein wilder Stier" und "Goodfellas" bleibe De Niros Werk "ein ikonischer Teil von New York City, genauso wie er selbst".

Der 79-Jährige hatte kürzlich auch noch etwas anderes zu feiern. Vor zwei Monaten ist er noch einmal Vater geworden. Die Mutter seiner jüngsten Tochter ist seine Freundin Tiffany Chen, mit der sich der Schauspieler gerade bei der Eröffnung des Tribeca Film Festivals in New York zeigte. Es war bereits der zweite Auftritt des Paares nach der Geburt seiner Tochter Gia Virginia am 6. April. Im Mai genossen sie im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes einen gemeinsamen Party-Abend.

Gia Virginia ist das siebte Kind De Niros. Er hat zusammen mit seiner Ex-Frau Diahnne Abbott (78) die Kinder Drena (51) und Raphael (46). Mit seiner ehemaligen Freundin Toukie Smith (70) teilt er die Zwillinge Aaron und Julian (27). Von Ex-Frau Nummer zwei, Grace Hightower (68), stammen Sohn Elliott (25) und Tochter Helen (11).