Rock am Ring und Rock im Park geben 30 weitere Acts bekannt

(ros/spot)
Rea Garvey wird 2020 die Bühne der Zwillingsfestivals rocken (Bild: imago images / mix1)

35 Jahre Rock am Ring und 25 Jahre Rock im Park: Das Zwillingsfestival begeht im nächsten Jahr ein Jubiläum. Um die Rock- und Metalfans auf die Feierlichkeiten einzustimmen, haben die Veranstalter nun 30 weitere Bands und Künstler bekanntgegeben.

Das Line-Up verstärken werden unter anderem Bush, Alter Bridge, Babymetal, Eskimo Callboy, Stone Broken, Creeper, Trempt, Refused, The Pretty Reckless, Schmutzki, Gang Of Youths und Baroness. Rea Garvey kommt mit seiner Liveshow ebenfalls zum Zwillingsfestival. Hip-Hop-Fans dürfen sich neben den bereits angekündigten Trettmann und Trailerpark jetzt auch auf Ssio freuen.

Headliner für 2020

Bereits Mitte September veröffentlichten die Veranstalter die Headliner für 2020: Green Day, System of a Down und Volbeat werden groß aufspielen. Zudem kommen mit Billy Talent, Korn, The Offspring und Deftones weitere Hochkaräter nach Deutschland.

Das Zwillingsfestival steigt vom 5. bis 7. Juni. Aktuell wurden in den ersten beiden Ticketphasen bereits 125.000 Tickets verkauft. In der dritten Preisstufe kostet das "Weekend Festival Ticket" bei Rock am Ring 194 Euro inkl. VVK-Gebühr. Bei Rock im Park kann ein Kombiticket dann für 244,00 Euro inkl. General Camping, Parking und VVK-Gebühr erstanden werden.