Vor roter Ampel in Hamburg: Ford kracht in Polizeiauto – Fahrer betrunken?

An einer Kreuzung an der Luruper Hauptstraße hat es am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages einen Auffahrunfall gegeben: Ein Ford krachte an einer roten Ampel von  hinten in einen schwarzen Skoda – in dem Fahrzeug saßen zwei Hamburger Zivilfahnder im Dienst. 

Nach Lagedienst-Informationen fuhr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo