Routinier verletzt - EHC im Playoff-Finale ohne Deron Quint

Matthias Kerber

Der EHC Red Bull München muss in der Playoff-Finalserie - gegen Wolfsburg oder Nürnberg - auf Verteidiger Deron Quint verzichten. Der Routinier zog sich eine Beinverletzung zu - das Saison-Aus.

München - Er wollte unbedingt noch einmal einen Titel holen. Doch Deron Quint wird in der Finalserie des EHC Red Bull München, die am Sonntag beginnnt, ausschließlich einen Tribünenplatz einnehmen.

Für den 41-Jährigen ist die Saison bereits beendet, der Verteidiger hat in Spiel 2 der Halbfinalserie gegen die Eisbären Berlin eine Beinverletzung erlitten, die einen weiteren Einsatz in dieser Spielzeit verhindert.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier