Royal Wedding von Prinz Harry und Meghan Markle: Fans vermissen eine Person auf dem Familienfoto

Die Hochzeitsgesellschaft: Prinz Harry und Meghan Markle im Windsor Castle mit Jasper Dyer, Camilla und Prinz Charles, Doria Ragland, Prinz William, Brian Mulroney, Prinz Philip, Queen Elizabeth II., Herzogin Kate mit Prinzessin Charlotte auf dem Schoß, Prinz George, Rylan Litt, John Mulroney, in der vorderen Reihe Ivy Mulroney, Florence van Cutsem, Zalie Warren und Remi Litt (v.l.n.r.). (Bild: AP Photo/Alexi Lubomirski/Kensington Palace)

Prinz Harrys und Meghan Markles Traumhochzeit am 19. Mai verzückte die Zuschauer weltweit. Ein Foto der Hochzeitsgesellschaft, das der Kensington Palace am Montagmittag veröffentlichte, sorgte bei einigen Royal-Fans jedoch für Verwirrung: Da fehlt doch jemand – wo ist Harrys Neffe Louis?

Nach der Traumhochzeit im Windsor Castle hatten sich die wichtigsten Personen des großen Tages für ein Hochzeitsfoto versammelt. Das glückliche Brautpaar strahlt umgeben von stolzen Familienmitgliedern in die Kamera und auch die Blumenkinder wie Prinzessin Charlotte und Prinz George freuen sich riesig. Doch aufmerksame Fans der Krone merkten schnell, dass der dritte im Bunde auf diesem Foto fehlt: Williams und Herzogin Kates jüngster Sohn, Prinz Louis, ist nirgends zu sehen.


„Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben drei offizielle Fotos von ihrem Hochzeitstag veröffentlicht. Diese Fotos wurden vom Fotografen Alexi Lubomirski im Windsor Castle nach der Wagenparade aufgenommen.“

Prinz Louis kam am 23. April in Londoner St. Mary’s Krankenhaus zur Welt und sorgt in der kleinen Familie nun schon seit einigen Wochen für schlaflose Nächte. Wo ist das kleine Royal-Baby, fragten sich viele Fans, die nicht verstehen konnten, dass seine Eltern ihn nicht mal mit aufs Foto nahmen.


„Aww, Baby Louis ist nicht mit auf dem Familienfoto“


„Das war alles entzückend, wunderschön und romantisch. Aber wo zum Teufel war Prinz Louis? #RoyalWedding“

Es gab natürlich auch verständnisvolle Fans, die einsehen konnten, dass die aufmerksamen Eltern entschieden, dass sich ein Baby in Louis’ Alter auf einer großen Hochzeit vielleicht unwohl fühlen könnte.

„Entzückende Fotos. Und ach, ich verstehe es vollkommen, warum sie Prinz Louis nicht zur Zeremonie mitgenommen haben, aber ich wünschte mir dennoch, er hätte es aufs Familienfoto geschafft!“

Der Palast hat sich bisher nicht öffentlich dazu geäußert, warum Louis es nicht mal aufs Familienfoto schaffte. Williams und Kates Nachwuchs wird den Tag höchstwahrscheinlich bei der Nanny verbracht haben.

Es ist nachzuvollziehen, dass so viel Aufregung – wie er auf dieser Traumhochzeit herrschte – definitiv zu viel Stress für das Baby bedeutet hätte. Und sind wir mal ehrlich – Herzogin Kate wollte der bezaubernden Braut mit ihrem zuckersüßen Royal-Baby vielleicht auch einfach nicht die Show stehlen.

Video: Prinz Harry kämpfte bei der Hochzeit mit den Tränen

Dress-Code-konform: Die schrägsten Hüte und Outfits der Royal Wedding

Ein Platz für Diana: Mit dieser rührenden Geste wurde an Harrys Mutter erinnert

Alle Highlights in einem Video: Die Royal Wedding in zwei Minuten