Russischer Oppositioneller Nawalny ruft für Nationalfeiertag zu friedlichen Protesten auf

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny hat für den 12. Juni zu russlandweiten Protesten gegen die Regierung aufgerufen. Der 12. Juni ist der russische Nationalfeiertag, der sogenannte Russlandtag.

Nawalny will bei der Präsidentschaftswahl 2018 gegen Kremlchef Wladimir Putin antreten will.

Nawalny erklärte: “Wir beabsichtigen friedliche Versammlungen durchzuführen und uns an die Gesetze zu halten. Wir werden ja wohl am Nationalfeiertag mit der russischen Flagge auf der Straße herumgehen dürfen. Oder ist Russland nur noch der persönliche Geldbeutel einiger weniger.”

Nawalny war vor zwei Tag aus zweiwöchiger Haft entlassen worden. Ein Moskauer Gericht hatte den Kremlkritiker Ende März wegen Organisation von Massenprotesten und Widerstand gegen die Staatsgewalt verurteilt. Der 40-Jährige will Ende der Woche weitere Wahlkampfbüros eröffnen.

Kremlin critic Navalny calls for Russia-wide protests on June 12 https://t.co/mY2dmnOCrH pic.twitter.com/ZwBqtcadAS— Reuters Top News (@Reuters) 12 avril 2017

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen