Russischer Präsident Putin hält Rede zur Lage der Nation

·Lesedauer: 1 Min.
Russlands Präsident Wladimir Putin

Der russische Staatschef Wladimir Putin hält am Mittwoch eine Rede zur Lage der Nation. Der Auftritt (11.00 Uhr MESZ) vor dem Parlament in Moskau findet vor dem Hintergrund zunehmender Spannungen mit dem Westen statt. So hat Moskau in den vergangenen Wochen zehntausende Soldaten an die Grenzen zur Ukraine verlegt. Auch die Behandlung des inhaftierten Oppositionellen Alexej Nawalny stößt auf scharfe internationale Kritik.

Der seit dem Jahr 2000 amtierende Putin hatte sich erst kürzlich per Unterschrift zwei weitere Amtszeiten ermöglicht. In einem umstrittenen Referendum hatte die Mehrheit der Wähler im vergangenen Sommer die Verfassungsänderung befürwortet, die dem 68-Jährigen zwei weitere sechsjährige Amtszeiten nach dem Ende seines aktuellen Mandats im Jahr 2024 erlaubt.

lan/ju