"Russisches Öl und Gas sind wie Drogen für Europa"

Russisches Öl und Gas seien wie Drogen für Europa, aber nach Jahren des Konsums ist es an der Zeit, damit aufzuhören, sagt die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.