Ryan Reynolds schwärmt von den 'Deadpool and Wolverine'-Dreharbeiten

Ryan Reynolds credit:Bang Showbiz
Ryan Reynolds credit:Bang Showbiz

Ryan Reynolds erzählte, dass die 'Deadpool and Wolverine'-Dreharbeiten „mit Abstand die beste Erfahrung [seines] Lebens“ gewesen seien.

Der 47-jährige Schauspieler verkörpert die Marvel-Figur seit seinem Debüt im Jahr 2016 und wird im kommenden Film 'Deadpool and Wolverine' neben dem mutierten Helden des 55-jährigen Hugh Jackman auf die große Leinwand zurückkehren, bei dem der 55-jährige Shawn Levy die Regie übernimmt.

Mit Blick auf den kommenden Film betonte Ryan, dass er jede Minute der Dreharbeiten genossen habe, weil er mit seinen „engsten Freunden“ arbeiten durfte. Bei einem Disney-Fan-Event in Shanghai in China sagte der Schauspieler: „Gemeinsam einen Film zu drehen und diese Erfahrung zu machen, das ist mit Abstand die beste Erfahrung meines Lebens und unglaublich tiefgreifend … aber dann übertrifft der Film diese Erfahrung und ist noch spezieller und emotionaler als alles, an dem ich je beteiligt war, und lustiger, da er so emotional ist, dass so viel von dieser Komik auf eine interessante Weise zum Vorschein kommt.“ Hugh, der seit 'X-Men' von 2000 immer wieder Wolverine spielte, stimmte seinem Co-Star zu und bezeichnete die Erfahrung, in seine ikonische Rolle erneut zu schlüpfen, als „eine der großartigsten seiner Karriere“. Shawn gab zudem einen Vorgeschmack darauf, dass das Publikum einige der üblichen Pfeiler des Marvel Cinematic Universe (MCU) erwarten könne, betonte dabei jedoch, dass der Film seine eigene Identität habe, die „sehr getreu dem 'Deadpool'-Ton“ sei.