Ryan Tedder auf Adele-Album?

·Lesedauer: 1 Min.
Ryan Tedder credit:Bang Showbiz
Ryan Tedder credit:Bang Showbiz

Ryan Tedder wird bis zur Veröffentlichung von Adeles neuem Album nicht wissen, ob er darauf zu hören ist.

Der One Republic-Frontmann schrieb 2011 bereits die Single ‚Rumour Has It‘ für die britische Sängerin. Letztes Jahr kontaktierte ihn die Balladen-Queen dann wegen anderer, bisher unveröffentlichter Kollaborationen der beiden Musiker, die möglicherweise auf ihrer brandneuen Platte ‚30‘ landen. „Zu Beginn der Pandemie wurde ich nach den Dateien zu einem Projekt gefragt, das wir vor Ewigkeiten gemacht hatten. Aber nur Adele weiß, was passiert“, enthüllt der Künstler. „Sie und Beyonce gehören zu einer Handvoll Künstler, bei denen du es bis vor der Woche vor dem Launch nicht wissen wirst.“

Auch wenn diese Situation natürlich alles andere als angenehm für den 42-Jährigen ist, habe er Frieden damit geschlossen. „Ich habe akzeptiert, dass es so ist. Sie ist eine gute Freundin, aber es gibt gewisse Dinge, die hinter Schloss und Riegel bleiben sollen“, erklärt er gegenüber der Zeitung ‚The Sun‘.

Adeles Album ist aber nicht die einzige musikalische Neuerscheinung, die Ryan sehnsüchtig erwartet. Auch eine kommende, „phänomenale“ Kollaboration von Ariana Grande, John Legend und Nile Rodgers steht bei ihm hoch im Kurs. „Ich bin total aufgeregt darüber. Nile klingt wie immer fantastisch“, schwärmt der ‚Counting Stars‘-Hitmacher. „Ich denke, es hat eine Tür für viele weitere Kollaborationen mit ihm geöffnet.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.