Söder bedauert Rückzug von muslimischem CSU-Bürgermeisterkandidaten

CSU-Chef Markus Söder hat sein Bedauern über den Rückzug eines muslimischen Bürgermeisterkandidaten der CSU in Schwaben geäußert. Er kenne noch keine genauen Hintergründe und habe CSU-Generalsekretär Markus Blume gebeten, sich den Vorgang erläutern zu lassen, sagte Söder am Montag am Rande der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Kloster Seeon. "Ich bedaure diese Entwicklung", sagte Söder jedoch.