Söder und Wüst sprechen bei politischem Gillamoos-Frühschoppen

Beim Gillamoos-Volksfest im bayerischen Abensberg halten die Parteien am Montag (10.00 Uhr) den traditionellen politischen Frühschoppen ab. Hauptredner sind in diesem Jahr der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und sein nordrhein-westfälischer Kollege Hendrik Wüst (CDU). Beide sprechen im Hofbräu-Zelt. Bei der SPD spricht Generalsekretär Kevin Kühnert, bei den Grünen der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Anton Hofreiter. Für die Freien Wähler hält deren Bundesvorsitzender und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Hauptrede.

Nachdem die Veranstaltung in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt ohne bundespolitische Prominenz und ohne Volksfest stattfand, kehrt der Frühschoppen nun wieder traditionell in die Bierzelte zurück. Nach dem politischen Aschermittwoch ist dieser die zweite große politische Veranstaltung in Bayern, bei der Politiker verschiedener Parteien in etwa gleichzeitig für ihre Politik werben.

awe/cfm