Süß oder trocken?: Silvester: Hamburger stoßen anders an als der Rest der Republik

·Lesedauer: 1 Min.

An Silvester geht es für die meisten nicht ohne Sekt: Ein bis zwei Gläschen des prickelnden Getränkes gehören zum Jahreswechsel einfach dazu. Eine repräsentative Umfrage hat nun Erstaunliches über die Schaumwein-Vorlieben der Deutschen ergeben. Unter anderem stoßen Hamburger überraschenderweise mit etwas anderem an als der Großteil der Republik. Süßer Sekt ist laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Yougov unter fast 2100 Menschen ab 18 Jahren bei den Deutschen am unbeliebtesten: Nur 16 Prozent der Befragten greifen am Silvesterabend danach. 19 Prozent bevorzugen den halbtrockenen Schaumwein und etwa ebenso viele Deutsche trinken am liebsten den herben trockenen Sekt. Herbe Hanseaten: Diesen Sekt bevorzugen Hamburger zu Silvester Im Rahmen der Umfrage ergaben sich erstaunliche regionale Unterschiede: So erfreuen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo