Südafrikanischer Schriftsteller Schoeman nimmt sich das Leben

Der südafrikanische Schriftsteller Karel Schoeman hat sich im Alter von 77 Jahren das Leben genommen. In einem am Dienstag von seinem Anwalt veröffentlichten Abschiedsbrief schrieb Schoeman, dass er sich schon lange mit dem Gedanken getragen habe, sein Leben zu beenden. Der afrikaanssprachige Schriftsteller verfasste 19 Novellen und Romane und mehrere historische Essays. Er unterstützte die Anti-Apartheid-Bewegung in Südafrika und wurde von dem früheren Präsidenten Nelson Mandela geehrt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen