Südfrankreich: Höchste Waldbrandgefahr im Département Gard

Südfrankreich: Höchste Waldbrandgefahr im Département Gard

In Südfrankreich bleibt die Lage rund um die Waldbrände angespannt. In den Cevennen, im Departement Gard, haben die Feuer bereits 650 Hektar Wald vernichtet, die Feuerwehr muss gegen immer neue Brände kämpfen.

Am Freitag hatte der Wetterdienst Météo-France das Departement wegen der Hitze, der Windböen und der durch die extreme Trockenheit geschwächten Vegetation auf die "höchste Waldbrand-Warnstufe" gesetzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.