Das sagt die Polizei: Wird die 1. Mai-Demo zum Krawall-Test für G20?

Autonome machen mobil. Vergangenes Jahr eskalierten die Proteste.

Der 1. Mai in Hamburg endete 2016 mit zwei Nächsten voller Gewalt. Rund um die Schanze standen sich Autonome und Polizisten gegenüber. Tränengas wurde eingesetzt, auch Wasserwerfer, Mülltonnen und Absperrungen brannten auf der Straße. Böller flogen in alle Richtungen. Insgesamt 60 Verletzte wurden gezählt, 50 Menschen einkassiert....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen