Saison gelaufen! NFL-Superstar erleidet Kreuzbandriss

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Es war zu befürchten.

NFL-Superstar Odell Beckham Jr. hat sich beim dramatischen sieg seiner Cleveland Browns über die Cincinnati Bengals einen Kreuzbandriss zugezogen. Das bestätigte Beckham der ESPN-Journalistin Josina Anderson via Textnachricht.

Damit ist die Saison für den dreimaligen Pro Bowler nach nur vier Einsätzen beendet. Beckham hatte am Sonntag im ersten Viertel gegen die Bengals nach einer Interception von Quarterback Baker Mayfield versucht, Gegenspieler Darius Phillips zu Boden zu bringen. Dabei verletzte sich der 27-Jährige folgenschwer.

Die Browns liegen nach fünf Siegen aus sieben Spielen auf Playoff-Kurs – die Verletzung ihres besten Receivers ist ein bitterer Rückschlag, nachdem aktuell bereits Running Back Nick Chubb verletzt fehlt.