Saisonstart: Sprint in den Frühling: Berliner Halbmarathon am Sonntag

Sieger werden im Winter gemacht: Das ist eine Trainingsweisheit, nach der Läufer und andere Ausdauersportler leben. Und am ersten Laufhöhepunkt des Jahres am kommenden Sonntag werden mehr als 35.000 Sportlerinnen und Sportler ihren ersten persönlichen Ist-Zustand nach dem Winter in einem Wettkampf ausloten können. Die Trainingsläufe in den dunklen Wintermonaten haben ein Ende. Früher Sonnenaufgang und ein späterer Sonnenuntergang ermöglichen endlich wieder Läufe im Hellen. Ein Grund mehr, den Frühling gebührend mit einem Halbmarathon auf den Berliner Straßen zu begrüßen.

Für die Laufgemeinde beginnt der Frühling am kommenden Sonntag um 10.05 Uhr. Dann fällt der Startschuss zum 37. Berliner Halbmarathon.

"Es haben sich insgesamt 35.537 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 106 Nationen angemeldet", sagt Robert Fekl, Sprecher des Organisators, SCC Events. "Das sind 1252 Läuferinnen und Läufer mehr, als im Vorjahr." Der 37. Berliner Halbmarathon am 2. ­April 2017 sei seit dem 28. November vergangenen Jahres restlos ausverkauft. "Mit mehr als 30.000 Anmeldungen wurde das Limit nie so früh erreicht, wie für den diesjährigen Halbmarathon." Das Teilnehmerfeld wird von den 34.004 Läufern dominiert, gefolgt von 1512 Skatern, fünf Rennrollstuhlfahrern und 16 Handbikern.

Video  

Berlin-Marathon 2016

Live-Eindrücke vom Berlin-Marathon 2016

Berlin im Lauf-Rausch: Beim 43. Berlin-Marathon waren mehr als 41.000 Läufer dabei. Jetzt das Video gucken!

12.466 Sportler aus Berlin

12.466 Sportler kämen aus Berlin, von ihnen leben 2465 Starter in Pankow, heißt es. Auf dem zweiten Platz der lauffreudigen Berliner liegt Mitte mit 1724 Teilne...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen