Salafisten-Prozess läuft: Heftige Vorwürfe gegen 12 Verdächtige

Am Donnerstag hat die Staatsanwaltschaft die Anklage verlesen.

Heftige Vorwürfe im Salafisten-Prozess: Die Staatsanwaltschaft hat am Donnerstag die Anklagepunkte gegen zwölf mutmaßliche Islamisten am Landgericht Hamburg verlesen – unter anderem sollen sie für den Dschihad trainiert haben. 

Den Männern im Alter von 24 bis 36 Jahren wurde vorgeworfen, sich im Juli 2012 an der Islamisten-Organisation Millatu Ibrahim beteiligt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen