Warum sank die "Estonia"? Havariekommision stellt neue Erkenntnisse vor

Zwischenergebniss lassen den Schluss zu, dass Felsen auf dem Meeresgrund bisher unbekannte Löcher in den Schiffsrumpf gebohrt haben könnten. Die erneute Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem ein Dokumentarfilm auf die unbekannten Schäden am Rumpf des Wracks gestoßen war

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.