Sarah Engels: Das sagt sie zum Streit zwischen Julian und Pietro

Sarah Engels schaltet sich im Streit zwischen ihrem Mann Julian Engels und ihrem Ex Pietro Lombardi ein.

Eigentlich versteht sich die Patchwork-Familie relativ gut miteinander. Sarahs und Pietros gemeinsamer Sohn Alessio (8) wohnt abwechselnd bei Mama und Papa und kommt mit den neuen Partnern seiner Eltern gut klar. Kürzlich sorgte jedoch ein Instagram-Post auf Julian Engels’ Account für Ärger bei Pietro. Der Fußballer hatte in einer Story geschrieben: „Der Große konnte nicht schlafen und hatte Angst, weil er ein gruseliges Video am Wochenende gesehen hat.“ Das wollte Pie nicht so auf sich sitzen lassen und konterte: „Warum rufst du nicht an und sagst: ‚Hey, Alessio konnte die ganze Nacht nicht schlafen. [...] Hat er bei euch etwas Komisches geguckt?‘“ Pietros Meinung nach lasse Julian ihn und seine Verlobte Laura Maria Rypa in einem schlechten Licht dastehen.

Nun hat sich Sarah Engels in den Männer-Zoff eingemischt. „Diese Story von Julian heute Morgen war in keinem Fall gegen irgendjemanden gerichtet oder sollte in irgendeiner Form angreifend sein", beteuerte sie in ihrer Instagram-Story. Außerdem hätten sich Sarah und Pietro schon persönlich bei dem DSDS-Juroren entschuldigt. Verärgert fügt die 30-Jährige hinzu: „Verstehe daher nicht, wieso man das nun so in der Öffentlichkeit austragen muss oder beleidigend wird." Na, ob da bald wieder Frieden einkehrt?