Sarah Knappik: Ihr Baby hatte Corona

·Lesedauer: 1 Min.
Sarah Knappik credit:Bang Showbiz
Sarah Knappik credit:Bang Showbiz

Sarah Knappiks Baby hatte Corona.

Die ehemalige ‚GNTM‘-Kandidatin brachte im Frühling ihr erstes Baby zur Welt. Die kleine Marly ist der ganze Stolz der 35-Jährigen, die einst als Reality-Star berühmt wurde. Doch seit mehreren Wochen war von den beiden nichts mehr zu hören. Jetzt ist klar, warum. So verkündete Sarah jetzt auf Instagram: „Ihr habt lange nichts von mir gehört, weil ... Corona hat mich aus dem Leben geholt.“ In der Story trägt sie eine FFP2-Maske und hängt am Tropf. Weiter erklärt sie: „Trotz Impfung hatte ich einen richtig beschissenen Verlauf. Jetzt muss man mal gucken, wie lange das mit dem Long Covid geht. Genesen bin ich schon mal, aber das hat schon alles Spuren hinterlassen. [...] Das ist wirklich keine normale Grippe. Das Coronavirus ist der Teufel.“

Und dann offenbart sie: „Natürlich ist mein Baby auch an Corona erkrankt.“ Trotzdem sagt sie: „Man muss optimistisch bleiben.“ Doch die Geburt hat so einiges in Sarahs Leben verändert. Statt vor der Kamera zu stehen oder über den roten Teppich zu laufen konzentriert sie sich seitdem viel lieber auf ihr Familienleben mit Baby Marly. „Das war das Puzzleteil, was mir so gefehlt hat im Leben", schwärmte sie einmal im Gespräch mit RTL über ihr privates Glück. „Das merkt man erst, wenn das Kind da ist.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.