Sarah Knappik: Windeln statt roter Teppich

·Lesedauer: 1 Min.
Sarah Knappik credit:Bang Showbiz
Sarah Knappik credit:Bang Showbiz

Sarah Knappik schwebt im höchsten Mamaglück.

Die ehemalige ‚GNTM‘-Kandidatin brachte im Frühling ihr erstes Baby zur Welt. Die kleine Marly ist der ganze Stolz der 35-Jährigen, die einst als Reality-Star berühmt wurde. Doch die Geburt hat so einiges in Sarahs Leben verändert. Statt vor der Kamera zu stehen oder über den roten Teppich zu laufen konzentriert sie sich seitdem viel lieber auf ihr Familienleben mit Baby Marly. „Das war das Puzzleteil, was mir so gefehlt hat im Leben", schwärmt sie im Gespräch mit RTL über ihr privates Glück. „Das merkt man erst, wenn das Kind da ist."

Tatsächlich sei ihre kleine Prinzessin total pflegeleicht. „Die geht um halb acht ins Bett und wacht morgens um sieben auf", freut sich Sarah. Dadurch hält sich also glücklicherweise auch die Anzahl schlafloser Nächte für die Eltern in Grenzen. Ihren Partner hält die blonde Schönheit übrigens aus der Öffentlichkeit fern. Und auch von Marly gibt es nur ein einziges Foto auf ihrem Instagram-Account.

Dieses hatte die Ex-Dschungelcamperin kurz nach der Geburt geteilt. „Ich liebe dich über alles. Danke für die Glückwünsche. Baby Marly und ich sind wohlauf. Sie ist zuckersüß, lacht viel und ist voller Freude. Übrigens wird es das erste und letzte Foto von meiner Tochter sein. Eines der schönsten Momente in meinem Leben. Ich bin jetzt Mama“, schrieb Sarah im Juni.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.