Schöneberg : Feuerwehr rettet Bewohner aus brennender Wohnung

Die Flammen breiteten sich schnell bis in die vierte Etage und das Dachgeschoss aus. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit 110 Einsatzkräften sowie Unterstützern vom Technischen Hilfswerk (THW) und Rotem Kreuz fünfeinhalb Stunden im Einsatz. Das Feuer war um 11 Uhr unter Kontrolle, derzeit erfolgt die Sicherung des Brandortes. Die Einsatzkräften holten zehn Mieter aus ihren Wohnungen, ein Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Inzwischen sind Ermittler eines Brandkommissariats des LKA am Brandort eingetroffen und haben mit Untersuchungen zur Brandursache begonnen. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.

Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz nach Schöneberg ausrücken. Morris Pudwell Dichte Wolken steigen aus dem Gebäude auf. Morris Pudwell Flammen schlagen aus dem Fenster. Morris Pudwell Einsatzkräfte versuchen mit einer Drehleiter, die Wohnung zu erreichen. Morris Pudwell Berichte über Verletzte gibt es bisher nicht. Morris Pudwell

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen