Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin

Hannah Herzsprung fühlt sich in Berlin sehr wohl. Am meisten schätzt die Schauspielerin, dass sie hier Inspiration findet. Foto: Jörg Carstensen

Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr viel zu bieten.

Berlin (dpa) - Zwei Herzen schlagen in ihrer Brust: München ist für die Schauspielerin Hannah Herzsprung Heimat, doch Inspiration findet sie in Berlin.

Über die bayerische Landeshauptstadt sagte die 35-Jährige im Interview der «Berliner Zeitung»: «Immer, wenn ich dorthin zurückkehre, geht mir das Herz auf. Da kenne ich alles: die Gerüche, die Farben - das ist alles so schön!»

«Aber wohnen könnte ich da gerade nicht», schränkte die Wahl-Berlinerin ein. In Berlin sei sie zwar nicht so verwurzelt, aber: «Trotzdem würde ich gerade nirgendwo anders wohnen wollen, weil mich die Stadt so inspiriert.»

Hannah Herzsprung spielt am 21. August eine Hauptrolle in dem ZDF-Film «Verräter - Tod am Meer». Darin geht es um Verknüpfungen zwischen der Roten Armee Fraktion (RAF) und der Staatssicherheit (Stasi).

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen