Scheidplatz bis Münchner Freiheit - Ab Dienstag fährt die U3 wieder - was nun folgt

az

Die U3 kann am Dienstag auf ihre gewohnte Strecke zurückkehren. Aber weitere Erneuerungen im U-Bahnnetz sind in Planung - und werden für Einschränkungen sorgen.

München - Wer öfter mit der U3 pendelt, kann nun einmal tief durchpusten: Die Zeit der umständlichen Fahrten in die Innenstadt sind vorbei. Wie die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bekanntgibt, ist die Gleiserneuerung zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit so gut wie abgeschlossen.

Sollten letzte Testfahrten und Bauabnahmen an diesem Osterwochenende keine Mängel ergeben, sollen die U-Bahnen vom kommenden Dienstag an die Strecke wieder ganz normal befahren können. In den ersten Tagen nach Inbetriebnahme werden die Züge zwar nur mit Tempo 50 durch die runderneuerte Röhre zuckeln. Die MVG warnt deshalb vorsorglich schon mal vor kleineren Verspätungen. Das Gröbste ist aber damit überstanden.

Vor knapp einem halben Jahr hatte die MVG damit begonnen, das gesamte Tunnelinventar auszutauschen. Der U3-Abschnitt zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit gehört zu den ältesten im gesamten Münchner U-Bahnsystem. Schwellen, Schienen und sogar die etwa 7.500 Tonnen Schotter – alles musste nun ausgetauscht werden. Die Folge war eine wochenlange Sperrung der Strecke.

In einer Pressemitteilung bedankt sich die MVG für die Geduld und das Verständnis der Fahrgäste. Es gibt aber auch Kritik von berufener Seite: Die "Aktion Münchner Fahrgäste" beklagt, dass die Bauarbeiten im Wesentlichen auf die Wintermonate gefallen sind. Dadurch hätten Fahrgäste nur schwer aufs Fahrrad ausweichen können. Zudem müsse man solche Maßnahmen in Zukunft besser mit anderen Sanierungsarbeiten koordinieren, so die Forderung der Fahrgast-Initiative.

Umfangreiche Modernisierung:  Hier wird in den kommenden Jahren gebaut

Davon stehen in den kommenden Jahren zahlreiche weitere an.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen