Schlagerstar Linda Hesse zieht im "Playboy" blank

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Schlagersängerin Linda Hesse hat sich für das Männermagazin "Playboy" ausgezogen. Im Interview verrät sie, was ein Mann bei ihr nicht machen darf.

Schlagerstar Linda Hesse (30, "Mach ma laut") aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt ziert die Titelseite der Juni-Ausgabe des Männermagazins "Playboy". Aufgenommen wurden die sinnlichen Fotos von ihrem "absoluten Wunschfotografen" Christoph Köstlin in einem "eiskalten" Pool auf der Baleareninsel Mallorca. Für beide sei dieses Shooting Neuland gewesen, "die beste Voraussetzung, um mich neu zu entdecken", schwärmt Hesse.

Wenn es aber mal nicht um Fotos, sondern um die Liebe geht, steht die Blondine auf "Typen, die dir nichts versprechen und alles halten". Das Gegenteil - "alles versprechen und nichts halten" - sei dagegen ein absolutes No-Go für die Musikerin. Apropos Musik: Zum Schlager kam die Künstlerin, die am 22. Mai ihren 31. Geburtstag feiert, durch Konzertbesuche mit ihrer Familie. Schon als Fünfjährige war sie mit ihrer Mutter und Oma bei Peter Maffay (68) und den Wildecker Herzbuben. "Ich hab das einfach total genossen und wollte das auch machen", so Hesse.

Und so kam es auch: Ihre erste Single "Ich bin ja kein Mann" brachte sie 2012 auf den Markt. Das erste Album "Punktgenaue Landung" (2013) folgte ein Jahr später. Dafür wurde sie dann auch gleich mit der Goldenen Henne in der Kategorie "Publikumspreis: Aufsteigerin des Jahres" gefeiert.

Weitere Motive exklusiv nur unter: http://www.playboy.de/stars/linda-hesse

Foto(s): Christoph Köstlin für Playboy Juni 2018