Jetzt ist Schluss mit Feiern!: Könnt ihr euch nicht einmal an die Corona-Regeln halten?

·Lesedauer: 1 Min.

Aktuell gibt es nichts ätzenderes als Leute, die komplett auf die Corona-Regeln pfeifen. Da wird gefeiert, als gäbe es keine Pandemie. Und nein, sich darüber aufzuregen, ist nicht spießig. Es ist verantwortungsvoll. Keine Frage: Corona vermiest uns allen den sowieso von Natur aus trostlosen November. Keine Partys, keine Kultur, keine Restaurants, keine Bars. Dass das nötig ist, zeigt nicht nur der schwindelerregende Anstieg der Corona-Neuinfektionen, sondern auch die gleichzeitig steigende Anzahl der benötigten Intensivbetten. Partys ohne Kontaktbeschränkungen trotz Corona-Regeln Und doch scheinen einige das Prinzip der Kontaktbeschränkung nicht so genau nehmen zu wollen. Hält man sich selbst an die Regeln, wird einem schnell bewusst, wie viele genau das nicht machen. Und das schafft Frust. Das könnte Sie auch interessieren: Jetzt wird's teuer: Hamburger Polizei löst illegale Party in Wohnung...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo