Schnee behindert Bahnverkehr in Baden-Württemberg

Ein Feuerwehrmann mit Kettensäge im Einsatz. Foto: Patrick Seeger

Schneemassen haben auf zahlreichen Bahnstrecken in Baden-Württemberg zu Verspätungen geführt. Zur Hauptverkehrszeit waren nach Angaben der Deutschen Bahn in Stuttgart fünf Strecken betroffen.

Bäume seien auf Gleise gestürzt und Oberleitungen beschädigt worden. Entstörungstrupps waren unterwegs, um die 15 000-Volt-Leitungen wieder instandzusetzen. Auch in Teilen Bayerns machte die Rückkehr des Winterwetters Reisenden zu schaffen: Im schwäbischen Günzburg störten umgestürzte Bäume und Schnee auf den Straßen den Autoverkehr.

In Schwaben musste die Zum Schutz vor Feinden:. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) schneite es im nördlichen Schwaben teilweise kräftig.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen