Nach Schnee-Chaos im Norden : Lage beruhigt sich: Bahnen fahren wieder

·Lesedauer: 1 Min.

Aufatmen nach dem winterbedingten Verkehrschaos: Die Bahnen im Norden fahren wieder störungsfreier. Nach wie vor kommt es jedoch zu Glätteunfällen auf den Straßen. Nach dem Schnee- und Verkehrschaos am Freitag hat sich die Lage im Norden wieder beruhigt. Zwar blieb der Schnee am Samstagmorgen erhalten, doch fahren die Bahnen störungsfreier, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte. Nur vereinzelt komme es noch zu Verspätungen. Bahnen des Betreibers Metronom konnten allerdings bis 9 Uhr nicht fahren. Betroffen waren die Strecken Uelzen - Lüneburg - Hamburg, Bremen - Rotenburg - Hamburg sowie Göttingen - Hannover - Uelzen. Ein Ersatzverkehr konnte nicht eingerichtet...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo