Scholz und Habeck beim Tag der Industrie in Berlin

Am zweiten Tag der BDI-Veranstaltung Tag der Industrie wird am Dienstag Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erwartet. Er hält um 11.15 Uhr eine Rede, zuvor äußert sich der Präsident des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI), Siegfried Russwurm, auf der Tagung. Erwartet werden außerdem Vorträge von Finanzminister Christian Lindner (FDP, 12.30 Uhr), Verkehrsminister Volker Wissing (FDP, 15.45 Uhr) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne, 16.35 Uhr).

Scholz trifft am Rande der BDI-Tagung zudem Litauens Ministerpräsidentin Ingrida Simonyte zu einem bilateralen Gespräch. Der Tag der deutschen Industrie hatte am Montag mit Diskussionen und Panel-Veranstaltungen zu den aktuellen Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft begonnen.

hcy/mt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.